discover your nature

Vor kurzem war ich mal wieder im schönen Naturschutzgebiet "Karower Teiche" in Berlin.
Leider war mein letzter Besuch schon einige Monate her und der Drang mal wieder in die Natur zu kommen war stark in mir.
Also schnappte ich mir Barney und Dani und ab ging es, ca. 40 Minuten später waren wir auch schon dort.
Mit dabei waren neben meiner Kamera, auch meine Errungenschaften aus dem DearGoods Shop, die ich in meinen letzten Post schon erwähnt hatte.
Das Wetter an diesen Tag war wirklich klasse, fast schon zu warm für meinen Geschmack, da ich eher ein Freund der milderen Temperaturen bin.
Nichtsdestotrotz hab ich unseren kleinen Ausflug in vollen Zügen genossen.
Wenn mir manchmal hier in Berlin alles zu viel ist, bin ich froh solch einen Rückzugsort zu haben.


Auch wenn ich Berlin wirklich mag, geht es mir ehrlich gesagt doch manchmal ein wenig auf die Nerven und ich muss wieder in die Natur, ohne den ganzen Lärm und die ganzen Menschen.
Da ich diese Woche endlich mein Abiturzeugnis bekomme, werde ich die freie Zeit bis zum (hoffentlich) im Oktober beginnenden Studium nutzen um mal wieder öfters Wandern zu gehen und zu Fotografieren. 
Das ist genau DAS, was ich derzeit brauche und ich freue mich schon auf meine kleinen Abenteuer, die ich natürlich mit meiner Kamera dokumentieren werde.


Nun aber zu meinen am Anfang des Posts schon erwähnten Sachen aus dem DearGoods Shop.
Ich hatte mir dort nämlich Shorts von Armed Angels, einen Hoody von bleed clothing und eine Umhängetasche von DearGoods.
Meinen kauf habe ich bis heute nicht bereut und ich finde die Sachen noch genauso schön, wie an dem Tag, als ich sie mir kaufte.
Die Shorts sind wirklich sehr bequem und passen perfekt. Nicht zu locker, aber auch nicht zu eng, denn wenn ich eines hasse, dann sind es zu enge Hosen, Boxershorts etc. besonders im Sommer ist es  für mich ein Albtraum zu enge Kleidung zu tragen.
Mit den Shorts habe ich aber genau die richtige Entscheidung getroffen, mal schauen ob sie auch den Langzeittest besteht.
Der Hoody der etwas von einem Poncho hat und so auch von bleed beworben wird, ist wirklich ein Glücksfall und genau das richtige für mildere Sommerabende.
Die Passform ist super und schon jetzt eines meiner absoluten Lieblingsteile im Schrank.
Da mir beide Labels, also Armed Angels und bleed so sehr gefallen haben und ich mir mittlerweile auch noch andere Sachen von diesen beiden tollen veganen Labels zugelegt habe, wird es zu beiden demnächst auch einen Post auf meinem Blog geben.
Nun zu meiner letzten Errungenschaft, die Umhängetasche von DearGoods.
Auch diese gefällt mir absolut und ich hatte sie mittlerweile auch schon des öfteren dabei wenn ich unterwegs war. 
Am Ende des Posts findet ihr die dazugehörigen Links für alle drei Sachen.
Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen.
Vielleicht poste ich diese Woche noch etwas, aber mal schauen, ich nehme es diesbezüglich ja nicht so genau :)
Ansonsten wünsche ich euch noch eine angenehme Woche. 























0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen